Herzlich Willkommen!

Hervorgehoben

Dieser Blog soll allen die Möglichkeit geben, kleine Beiträge  – mit oder ohne Bilder – zu verfassen und selbst zu veröffentlichen.

Bitte schreibt mir ein kurzes Mail mit dem gewünschten Benutzernamen und Passwort, damit ich euch freischalten kann.

Ich freue mich schon auf viele unterhaltsame, spannende aber vielleicht auch besinnliche Beiträge.

Zurück zur Website „Schapendoezen of Hairy Grasshoppers“

 

Agility Steirischer WinterCup 1

Der erste Teil des Steirischen Wintercups fand heute statt, zeitgerecht schneite es auch. Wir hatten seit einigen Wochen keine Sprünge mehr trainiert und daher war das Turnier ein guter Trainingslauf. Es fand in einer offenen Reithalle mit Sandboden statt. Für beide Hunde eine neue Erfahrung – werden unsere zwei Schnüffelnasen durch die Gerüche hier nicht zu sehr abgelenkt werden?

Luchs und Ivy waren überhaupt nicht beeindruckt, der Untergrund war super und Agility war lustigerund interessanter als alles Andere! 🙂

Ivy, in der Leistungsklasse 1 war zuerst dran. Übermotiviert und voll Freude gab es einige Verweigerungen, weil sie über die Gerätelinie hinaus schoss, damit natürlich auch verlorene Zeit — schlussendlich hatte sie bei 2 Läufen den Gesamtrang 9 von 15 Teilnehmern.

Luchs hatte ihr 2. Turnier in der Oldie Klasse und sie lief um ihr Leben 🙂

Frauli machte beim ersten Lauf einen Hürdenfehler, daher Dis. Beim zweiten Lauf war Luchs noch motivierter.Sie flog über die Wippe, wo sie sonst hier vorsichtig ist, schoss aus einem Tunnel raus, über die Hürde in den nächsten Tunnel und damit Dis…. aaaber Megaspaß!!

Halloween Turnier ..

.. in Trofaiach. Leider vielleicht das letzte Agility – Turnier in diesem Jahr.

Ivy höchstmotiviert, fand neue Wege im Parcourverlauf, hatte Mega viel Spaß und Herrchen alle Hände voll zu tun. Es gab aber auch ein Hindernis knapp neben dem anderen und Ivy ist eine, die gerne mit großem Radius arbeitet 🙂

Luchs hatte nach einigen Starts in der LK 2 heute ihr Debut  in der Oldie- Klasse!

Und wir beide haben die 40 cm Hürden sehr genossen!!  Enge Außen ohne Schwung – waren nicht mehr beliebt, sie sprang sie zwar ohne Probleme, aber es konnte auch mal passieren, dass sie darunter durchlief.

Lustig war`s, es gab zwar Zonenfehler und Verweigerung (beim Slalom vorbeigeschossen) in Summe einen 5. Platz, aber zählen tut nur der gemeinsame lustige Lauf!!

Für mich ist es gelaufen, nun geht’s ans ausspannen.

Wann geht´s nun los??