Skitour auf den Preber

L

Leider durfte nur Luchsi Herrchen auf den Preber begleiten.

Aber sie genoss es dafür leinenunbeschwert in vollen Zügen und war superbrav! Einige Gedanken hat uns zuvor der Augenschutz gekostet und Herrchen hat auch eine Brille für Luchs konstruiert, die aber selbst für das Fotoshootimg nicht oben blieb. Aber es gab keine Probleme. Luchs hatte die Augen immmer schön bedeckt und im Schatten der Haare. Immerhin geht man südseitig lange rauf und es gab frischen Schnee und Sonne.

Luchs durfte auf den Foto nicht bis zu Rand gehen, da ziemlich viele Schneewächten aufgetürmt waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.