Ivy auf dem Bösenstein

Es war sehr kalt, aber Ivy hat es genossen und eine Unmenge Energie und Kondition bewiesen. In dieser Stein und Schneewüste waren auch gerade keine Murmeltiere 😉 unterwegs und so hat Ivy die ganze Tour voll geniessen können!

Am Anfang hatte sie Probleme: Schnee hat ihr ganzes Gesicht verklebt und zugefroren und ist auch kaum wieder heruntergegangen – aber sie hatte trotzdem (allen Tourengehern zum Trotz..) immer den  Durchblick 😉

Ausblick ins Ennstal

Anstieg

Die Rinne ist ungefähr 50 Grad steil.

Windig und sehr kalt war´s

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.